Seit Dezember 2018 kann auf unserem hochmodernen Stand dynamisch geschossen werden!

Im Jahr 2016 ergab sich für die SLG Stoaberg die Möglichkeit, einen 50m Stand aus der Gesamtanlage des Besitzers Hermann Hobelsberger in Haag, Neukirchen vorm Wald, auf zeitlicher Basis, heraus zu mieten.

Die ganze Aktion wurde flankiert und technisch ausgearbeitet von unseren Vorstandsmitgliedern Alois Höngberger und Rudi Eckbauer.

Ebenso selbstredend evident erscheint es, den Mitgliedern zu danken, welche etliche Samstage, bzw. Wochentage geopfert haben, die immer wieder durch Aquisition zu bewegen waren, freiwillig für den Verein ihre freie Zeit zur Verfügung zu stellen.

Auch und insbesondere denjenigen, welche durch kostenloses Zubringen von Gerätschaft, Material und Firmenequipement beigetragen haben.

Ein herzliches Danke an euch, ihr seid die Säulen, auf welchem dieses Projekt basiert und einzig durch eure Mithilfe war es möglich, Einsparungen im sicherlich sechsstelligem Bereich zu erzielen!

Bei dem Stand selbst wurde von Anfang an absolute Priorität darauf gelegt, ein sinnvolles, kontinuierlich – zusätzliches Pendant – zur vorhandenen Schießanlage zu erschaffen.

Zu einem der Highlights zählt sicher nachgerade die dimmbare, tageslichttaugliche Lichtanlage.

Letztendlich wurde die Anlage aber, gemäß unserem ursprünglichen Narrativ, unter penibler Einhaltung gänzlicher Sicherheitsvorschriften, systemrelevant errichtet, auch und insbesondere (!) für dynamisches Schießen, um möglichst viele Disziplinen des BDMP und evtl. anderer Großverbände ausführen bzw. realisieren zu können.

Es bleibt zu hoffen, dass sich der, sicherlich nicht unerhebliche Gesamtaufwand, eben auch temporär die zwei Jahre tangierend, letzlich als absolutes sinnvolles Engagement erweist und die SLG Stoaberg im Großkaliber-Schießsport eine weitere, wunderbare Anlaufstelle für alle Interessenten anzubieten vermag!

Wir wünschen allen Mitgliedern und denjenigen, die es noch werden wollen, ganz viel Spaß, jederzeit unfallfreies, nettes Miteinander und laßt uns das genießen, wofür wir so hart und ausdauernd gearbeitet haben.

Mit liebem Schützengruß

Heinz

(1. Vorstand SLG Stoaberg e.V.)

 

 

Schreibe einen Kommentar